Workshops

 

"...für alle Mountainbike-Fortgeschrittene, die einen Advanced Kurs besucht und/oder schon langjährige Erfahrung auf anspruchsvollen Trails (siehe Leveleinteilung) haben und jetzt eine spezielle Fahrtechnik erlernen oder an einer speziellen Problemstellung arbeiten wollen...

 

Ziel / Inhalt

 

Workshop 1:  Von der Kurve zur Kehre

...hier werden alle Themen rund ums Kurvenfahren behandelt, bei verschiedenen Untergründen, Geschwindigkeiten, mit verschieden Techniken und immer kleineren Radien - bis zur Kehre eben.

 

 

               

Workshop 2:  Von der Kehre zur Spitzkehre (mit Hinterrad versetzen)

…hier ist sicheres Befahren von engen Kurven und Kehren Voraussetzung ...denn, wenn trotz richtiger Technik die Kehre zu spitz oder zu eng zum Abrollen ist, dann muss da Hinterrad in die Luft und wir zeigen wie...

  

Workshop 3: Trailtechniken - mit Flow über Hindernisse

…hier geht's darum, flüssige Linien auf dem Trail fahren zu können und schneller zu werden. Dazu muss hier und da das Vorderrad in die Luft, um Wellen "anzusurfen" oder Stufen elegant auf dem Hinterrad abzurollen inkl. Hinführung zum Bunny Hop

 

Workshop 4: vom BunnyHop zum Springen

Wir erarbeiten uns den Bunny Hop, üben und trainieren das Ganze auf und über Obstacles und natürlich auch im Gelände. Danach können wir uns auf die Technik für erste Drops und einen Ausflug auf unsere JumpLine konzentrieren.

  

Workshop 5: Trial

...hier geht's um Balance, Balance und Balance...

und natürlich Vorder- und Hinterrad in der Luft zu behalten und Hindernisse mal etwas anders zu überwinden...

 

 

Gruppengröße

4-6 Personen

 

Dauer

2-Tages Kurs

 

Preis

€ 270.- pro Person

 

Ort

Allgäu / Eschach

 

Leistungen

- 2-Tage Techniktraining

- Kleingruppen (max. 6 Personen)

- Bewegungsanalyse mittels Videokorrektur

- methodischer Kursaufbau auf aktuellstem Stand der

   Ausbildung (Mitglied im Bundeslehrteam der DIMB)

- ausgebildete Guides und Fahrtechniktrainer (DIMB)

- Leihpedale bei Bedarf

- Bilderservice

   darin sind nicht enthalten

-Verpflegung / Getränke

- Übernachtungen

- Trinkgelder

 

Mitzubringen

- Helm: Es besteht Helmpflicht!

- Mountainbike in technisch, einwandfreien Zustand

      - funktionstüchtigen Bremsen

      - funktionstüchtigen Reifen mit guten Profil

      - festen und geschlossenen Griffen

- Funktionskleidung (am besten Farbig, damit fallt Ihr auf

   den Bildern besser auf :-) und vorallem können wir auf

   dem Video Bewegungen besser erkennen und somit  genauer  analysieren), Regenkleidung, Wechselkleidung,

   Getränke, Riegel und sonstige Verpflegung während

   des Tages, Geld für die tägliche Einkehr

- Ersatzschlauch, Wechselbremsbeläge, spezifisches Werkzeug

- Handschuhe: wir empfehlen Langfinger

- Brille: verpflichtend zum Schutz der Augen

- Protektoren werden empfohlen

- Flatpedale:  Der Grip auf den Flatpedals in Verbindung,

   mit der  Möglichkeit jederzeit schnellstmöglich abzu-

   steigen, erhöht die Sicherheit. Die Techniken sollen von

   Grundauf (ohne mechanische Hilfsmittel = Klick-Pedale) 

   richtig erlernt werden, dies ist nur mit Plattformpedalen

   möglich. Gerne könnt ihr bei uns Flatpedale leihen

    (bitte vorab Bescheid geben)

 

Kurventechnik

enge Kurve fahren

Springen

Pumptrack

Trial

 Hinterrad versetzen

                  Drop

Flow

Bunny Hop


Spitzkehre mit Hinterrad versetzen

weite Kurve fahren

StarkamBerg 

Stefan Stark und Corinna Braun GbR

 

E-Mail:         info@starkamberg.de

Homepage: www.starkamberg.de