MTB-Camp Bodensee (Schienerberg)

 

Der Schienerberg im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet - in direkter Seenähe zum westlichen Bodensee gelegen- bietet mit seinen naturbelassenen Trails allerbeste Mountainbike Bedingungen und ist für uns DER Geheimtipp für die Kombination (Familien-)Urlaub & Bike. Seit vielen Jahren guidet Achim dort bereits sehr erfolgreich Touren und gibt Fahrtechniktrainings. Es erwartet Euch abwechslungsreiches Gelände mit feinen Trails, tollen Aussichten und zum "Feierabend" das Natur-Strandbad in Iznang.

 

Der am Schienerberg angelegte Bikepark bietet zudem drei Linien (Blau, Rot und Schwarz) - ideale Voraussetzungen für Einsteiger, Fortgeschrittenen und Enduro-Biker.

 

Das Gästehaus und Jugendhotel am See befindet sich auf der Halbinsel Höri direkt am Bodensee und bietet für unsere Touren den idealen Ausgangspunkt. Wir haben dieses Gelände für uns exklusiv gebucht und können von dort direkt starten und zum Abschluss das Alpenpanorama bewundern während die Füße in den See hängen. 

 

Für die Kombination mit einem (Familien-) Urlaub am Bodensee bieten sich viele interessante Spots in der Region an, um sich die Zeit zu vertreiben. Beispielhaft die Festung Hohentwiel, die Pfahlbauten in Uhdingen, eine Bootsfahrt auf dem See, die Meersburg, das Zeppelinmuseum, die Stadt Stein am Rhein mit Ihren wunderschönen Wandmalereien - aber auch schöne Wander- oder Biketouren im naheliegenden Bergland bis hin zu einer Seilbahnfahrt auf den Säntisgipfel, mit 2052m der höchste Berg am See, sind möglich. Und natürlich zum Baden und Relaxen unter schattenspendende Bäumen das Strandbad. Nicht zu vergessen: die vom nahen Frankreich beeinflusste Küche (die Region liegt im badischen Teil von Baden-Württemberg) mit leckeren Speisen und regionalem Wein lässt nichts zu wünschen übrig. 

 

Termine

10.-13.06.2021

 

Gruppengröße Allmountain

(Basic / Intermediate)

4-8 Personen

  

Gruppengröße Enduro 

(Advanced / Expert)

4-6 Personen

 

Dauer

4 Tage

 

Ort

Gaienhofen / Horn am Bodensee 

 

Unterkunft

exklusiv und nur für unsere Gäste

Gästehaus und Jugendhotel am See

Preis

Allmountain ab 620.-

Enduro            ab 720.- 

 

Leistungen

- 4-Tage Techniktraining und Tour-

   guiding

- Bewegungsanalyse mittels

   Videokorrektur 

- methodischer Kursaufbau auf

   aktuellstem Stand der

   Ausbildung (Mitglied im

   Bundeslehrteam der DIMB)

- ausgebildete Guides und 

   Fahrtechniktrainer (DIMB)

- Leihpedale bei Bedarf

- Videoanalyse

- 3 Übernachtungen im exklusiv

   gebuchten Jugendhotel

   DZ/ Frühstück 

- Einzelzimmer auf Anfrage



Fahrtechnik Camp Allmountain

 

"...für alle Mountainbiker, die nach ersten Bike-Erfahrungen die moderne Fahrtechnik richtig aneignen und sich etwas mehr Zeit zum Erlernen und Anwenden der Fahrtechnik-Basics auf dem Übungsplatz und auf den Trails nehmen wollen..." (siehe Leveleinteilung).

 

Ziel

Stabilität und Kontrolle, Bewältigung kleinerer Wurzel-/ Stufenpassagen

 

Inhalt

- Bike und SetUp-Check

- die richtige Position auf dem Bike finden

- Gefühl und Technik für dosiertes und kontrolliertes Bremsen verbessern

- Balance und somit Sicherheit auf dem Bike erhöhen

- auf einfachen Wegen und Trails kontrolliert bergab

- Technik für Wurzeln, Stufen und mittelsteiles Gelände

- weite und enge Kurven mit der richtigen Technik meistern

- erste weite Kurven mit der richtigen Technik meistern

- richtige Technik fürs Bergauffahren

- Anfahren und Absteigen




Fahrtechnik Camp Enduro

 "...für alle erfahrenen Mountainbiker und Experten, die einen Advanced Kurs besucht haben oder schon viel Erfahrung auf schwierigen Trails haben und Ihr Fahrkönnen mit mehr Trainigsanteil auf anspruchsvollen Trails verbessern wollen...

 (siehe Leveleinteilung)

 

Ziel

Fahrfluss und Dynamik bei Stabilität und Kontrolle

 

Inhalt

- Bike und SetUp-Check

- die richtige Position auf dem Bike halten

- Gefühl und Technik für richtiges Bremsen / Bremstaktik

- auf anspruchsvollen Trails kontrolliert und flüssig

   bergab

- Technik für Wurzelteppiche, hohe Stufen und steiles

   Gelände

- richtige und taktische Linienwahl

- schnelle weite Kurven &

- enge Kurven und Kehren mit der richtigen Technik

   meistern

- richtige Technik für technisches Bergauffahren

- Anfahren und Absteigen

- Vorderrad entlasten und anheben

- Hinterrad entlasten und anheben



Mitzubringen

- Helm: Es besteht Helmpflicht!

- Mountainbike in technisch, einwandfreien Zustand

    - funktionstüchtigen Bremsen

    - funktionstüchtigen Reifen mit guten Profil

    - festen und geschlossenen Griffen

- Funktionskleidung (am besten Farbig, damit fallt Ihr

   auf den Bildern besser auf :-) und vorallem können

   wir auf dem Video Bewegungen besser erkennen und

   somit genauer analysieren), Regenkleidung,

   Wechselkleidung,

   Getränke, Riegel und sonstige Verpflegung während

   des Tages, Geld für die tägliche Einkehr

- Ersatzschlauch, Wechselbremsbeläge, spezifisches

   Werkzeug

 

- Handschuhe: wir empfehlen Langfinger

- Brille: verpflichtend zum Schutz der Augen

- Protektoren: werden empfohlen

- Flatpedale:  Der Grip auf den Flatpedals in

   Verbindung, mit der Möglichkeit jederzeit

   schnellstmöglich abzusteigen, erhöht die Sicherheit.

   Die Techniken sollen von Grundauf (ohne

   mechanische Hilfsmittel = Klick-Pedale) richtig

   erlernt werden, dies ist nur mit Plattformpedalen

   möglich. Gerne könnt ihr bei uns Flatpedale leihen

   (bitte vorab Bescheid geben)


StarkamBerg 

Stefan Stark und Alexander Gaul GbR

 

E-Mail:         info@starkamberg.de

Homepage: www.starkamberg.de

www.instagram.com/starkamberg