Stefan Stark

 

Ausbilderteam Snowboard DSLV

staatl. gepr. Snowboardlehrer

Trainer C (Breitensport) Snowboard DSV

 

Bundeslehrteam Mountainbike DIMB

lizenzierter MTB-Guide

Trainer C (Breitensport) Mountainbike BDR

 

Outdoortrainer

Hochseilgarten Trainer

Windsurfinstructor VDWS

Catamaraninstructor VDWS

Stationsmanager VDWS

 

info@starkamberg.de

...schon in den frühen 80ern begann meine Faszination fürs Radfahren...

zuerst ein BMX, beziehungsweise ein umgestyltes Klapprad, dann das erste Mountainbike mit Starrgabel, Daumenschaltung und unglaublich schmalen Reifen...

 

...und seit es Mitte der 80er dann die ersten Snowboards auf den europäischen Pisten gab, hatte ich auch im Winter eine Möglichkeit gefunden, jede freie Minute mit nur einem Brett unter den Füßen in den Bergen unterwegs zu sein...

 

...verstärktes Training und Teilnahme an alpinen Snowboardrennen auf nationalen,

   internationalen Niveau waren die Folge...

 

...um mir diese Hobbies als Schüler und Student zu finanzieren, begann ich als Reiseleiter, Wassersport- und Snowboardlehrer zu arbeiten und startete die staatliche Ausbildung beim DSLV...

 

...immer mehr begeisterte es mich, andere Menschen zu coachen, zu trainieren und Ihnen dabei die Faszination von verschiedensten Sportarten in allen Facetten näherzubringen...

 

...und auch nach einigen Sommern in Griechenland als Leiter einer Wassersportstation auf Korfu, zog es mich immer wieder zurück in die Berge...

 

...und so setzte ich sich berufliche eingeschlagen Richtung kontinuierlich fort, professionalisierte mich durch weitere Lehrgänge und Ausbildungen immer weiter und kam

2001 ins Snowboard Ausbilderteam des Deutschen Skilehrerverbandes, 

2010 ins Mountainbike Bundeslehrteam der DIMB und

2011 als Trainer für Freestyle und SBX beim Allgäuer Skiverband...

 

...so kann ich nun noch breitbandiger meine langjährige, praktische Erfahrung bei Lehrgängen weitergeben und in deren Entwicklung einfließen lassen...

 

...die Faszination am Radl- & Brettlfahren und der Spaß am Coachen und Guiden  sind bis heute, 35 Jahre später, geblieben und der Grund für meinen Hauptberuf, den ich seit dem Jahr 2000 professionell, selbstständig und leidenschaftlich ausübe...